16/18 B:Wald-Groß / WSP-Birkholz

30 Mai 16/18 B:Wald-Groß / WSP-Birkholz

Wir wurden zu einer gemeldeten Rauchentwicklung in die Abt.1502 nahe Birkholz alarmiert. Vor Ort standen ca.7000m² Waldboden eines Kiefernbestandes in Flammen. Mäßiger Wind sorgte zusätzlich für eine starke Rauchentwicklung an der Einsatzstelle.

Durch schnelles eingreifen mittels Dachmonitor konnte ein großteil der Flammen erstmal zum stehen gebracht werden. In der Folge konnte das Feuer dann mit 8 eingesetzten C-Rohren unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Da unser TLF mit einen technischen Defekt aus dem Nachteinsatz in der Werkstatt war, führten wir in guter Zusammenarbeit mit der Technik und dem Material der FF Märkisch Buchholz den Erstangriff.

Eine Wasserversorgung wurde von der FF Hermsdorf und Münchehofe an den Brunnen bei uns im Ort aufgebaut.


  • Einsatznummer: 16|18
  • Einsatzleiter: St.Gall (FF Birkholz)
  • Einsatzdauer: 03.00 h
  • Einsatzort: Birkholz Abt.1502

Im Einsatz waren:  FF Birkholz, FF Groß Eichholz, FF Märkisch Buchholz, FF Hermsdorf, FF Alt Schadow, FF Münchehofe, FF Groß Köris, FF Neu Lübbenau, FF Bestensee, KDOW, ABM 16/3, Forst

Zurück zu Einsätze