10/21 B:Wald / Kehrigk

05 Jun 10/21 B:Wald / Kehrigk

Nahe dem Forsthaus Schinka brannten beim Eintreffen 3600² Waldboden.

In dem schwer zu erreichenden Waldgebiet (viele Meter an Schlauchmaterial mussten aufwendig verlegt werden), waren bereits bei der Ankunft vereinzelte kleine Explosionen durch Weltkriegsmunition zu hören, die uns dazu gezwungen haben erstmal mit der Wurfweite der Monitore und Strahlrohre auskommen zu müssen.

Im weiteren Verlauf konnte das Feuer schließlich unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Eine Wasserversorgung wurde u. a. von der FF Bugk der Feuerwehr Alt Stahnsdorf und dem GTLF der FF Storkow aufgebaut werden.

Durch den im letzten Jahr entstandenen Brandschutzwegebau der beide Landkreise miteinander verbindet, konnten unsere Kameraden die Einsatzstelle schnell und zielgerichtet erreichen. Weiterhin haben auch die neu errichteten Tiefenbrunnen an diesen Tag ihre erste Feuertaufe mit Bravour überstanden.

Danke an H.Gall für die wundervolle Arbeit und die Realisierung der Brunnen und Brandschutzwege-Maßnahmen.


  • Einsatznummer:11|21
  • Einsatzleiter: M.Reinhold (FF Groß Eichholz)
  • Einheitsführer: St.Gall
  • Einsatzdauer: 03:00h
  • Einsatzort: Waldgebiet zwischen Groß Eichholz und Kehrigk

Im Einsatz waren: FF Birkholz (TLF 4000), FF Storkow, FF Kehrigk, FF Bugk, FF Groß Eichholz, FF Schwerin, FF Alt Stahndorf, FF Wendisch Rietz, FF Spreenhagen, FF Alt Schadow, FF Märkisch Buchholz, Kdow (SBM), Landesforst

Zurück zu Einsätze