25 Mai 11-12/15 B:Wald-Groß WSP nähe Forsthaus Hammer

Im 2. Abmarsch der AOO wurden wir zu einem Waldbrand zwischen Märkisch Buchholz und Halbe alarmiert. Kurz vorm erreichen der Einsatzstelle bei Halbe, verwies die Leitstelle Lausitz uns jedoch zu einem weiteren Feuer an der B179 Richtung Forsthaus Hammer. Nach telefonischer Rücksprache mit der Waldbrandzentrale in Wünsdorf konnte der Brandherd in der Abt: 2238 ausgemacht, und so zielgerichtet angefahren werden.

Durch den 1. Waldbrand bei Halbe wurde für das Feuer bei Hammer schließlich die 3. Stufe  der WSP ausgelöst.

Vor Ort angekommen brannten ca.1500m² Kiefernwald die mit 4 C Rohren nach kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden konnten. Mehrmals detonierte Munition aus dem 2. Weltkrieg.

Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde die Brandstelle der Forst übergeben.

  • Einsatznummer: 11-12|15
  • Einsatzleiter: St. Gall (FF Birkholz)
  • Einsatzdauer:  2:10h
  • Einsatzort: Wald zwischen Märkisch Buchholz und Forsthaus Hammer ( Abt: 2238)

 

Im Einsatz waren: FF Birkholz, FF Hermsdorf, FF Münchehofe, FF Neuendorf a.See, FF Tornow,FF Groß Köris, FF Gräbendorf, FF Alt Schadow, FF Neu Lübbenau, FF Prieros, FF Zeesen, KBM 02,03, Forst

Zurück zu Einsätze