22/19 B:Wald-Groß / WSP-Märkisch Buchholz

30 Jun 22/19 B:Wald-Groß / WSP-Märkisch Buchholz

Gerade zuück in der Wache vom Einsatz Nr.21, inmitten unserer Einsatznachbesprechung, gab es den nächsten Waldbrandalarm. Ein Feuer fast vor der Haustür auf der Ortsverbindung nach Märkisch Buchholz.

Beim erreichen der Einsatzstelle stand erneut ca 1 Hektar Kiefernbestand in Flammen und drohte auf ein Einfamilienhaus im Wald überzugreifen. Starker Wind trieb die Flammen immer näher in Richtung Haus und erschwerte den Kameraden die Löscharbeit.

Schnell wurde klar das die 2. Stufe der WSP alarmiert werden musste um die Lage unter Kontrolle zu bekommen. Mit der Unterstützung der Kräfte aus Lübben, Zeesen, Groß Eichholz und Bestensee gelang es uns das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis weit in den Abend hinein.

Für alle von uns…ein gebrauchter Tag !!!

 


  • Einsatznummer:22|19
  • Einsatzleiter: M. Fischer (ABM)
  • Einheitsführer: U.Broosch / St.Gall
  • Einsatzdauer: 04:00h
  • Einsatzort: Waldgebiet zwischen Birkholz und Märkisch Buchholz

Im Einsatz waren:  FF Birkholz, FF Märkisch Buchholz, FF Lübben, FF Teurow, FF Bestensee, FF Zeesen, FF Prieros, FF Briesen, FF Münchehofe, FF Hermsdorf, FF Groß Köris, FF Schwerin, FF Freidorf, FF Halbe, FF Groß Eichholz (LOS), KBM LDS, KDOW Amt 16, ELW 1 Amt 16, RTW Leibsch, BKZ Luckau, Forst, POL

Zurück zu Einsätze