21/19 B:Wald-Groß / WSP-Teurow

30 Jun 21/19 B:Wald-Groß / WSP-Teurow

Nahe dem Fahrradweg zwischen Märkisch Buchholz und Teurow wurde durch die Waldbrandzentrale Wünsdorf eine Rauchentwicklung gemeldet.

Vor Ort angekommen brannten gut 1,2 Hektar Waldboden. Ein noch recht junger Kiefernbestand mit viel Totholz auf dem Boden gab dem Feuer viel Nahrung um sich schnell auszubreiten.

Es dauerte schließlich einige Zeit bis die Feuerwehren vor Ort den Brand unter Kontrolle bringen konnten. Temperaturen von fast 40°C erschwerten die Löscharbeiten und brachten die Kameraden an ihre Belastungsgrenze.

Da zur gleichen Zeit in Massow ein ähnlich großes Feuer loderte, bekamen wir Unterstützung von Feuerwehren aus den ganzen LDS und LOS Gebiet.

Mit 11 eingesetzten C-Rohren und einer Wasserversorgung über lange Wegstrecke vom Oderiner See, konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden.

Ein Kraftakt für Kameraden vor Ort !!!


  • Einsatznummer:21|19
  • Einsatzleiter: J.Arnold (ABM 16/2)
  • Einheitsführer: U.Broosch
  • Einsatzdauer: 05:00h
  • Einsatzort: Waldgebiet zwischen Märkisch Buchholz und Teurow

 

Im Einsatz waren:  FF Birkholz, FF Märkisch Buchholz, FF Lübben, FF Steinkirchen, FF Pätz, FF Alt Schadow, FF Groß Köris, FF Schwerin, FF Neu Lübbenau, FF Groß Eichholz (LOS), KBM LDS, ABM 16/2, ELW 1 Amt 16, Forst, Waldeigentümer, RTW Lübben

Zurück zu Einsätze