Tanklöschfahrzeug TLF 4000 Staffel (Typ Brandenburg)

Das „TLF 4000 St“ ist ein Tanklöschfahrzeug nach aktueller Norm.

Das Fahrzeug mit dem Funkrufnamen „Florian Dahme Spreewald 16/24-4“ wurde sowohl für Brandeinsätze als auch für Hilfeleistungseinsätze ausgestattet. Es führt 4200 Liter Wasser und 500 Liter Schaummittel mit an Bord. Außerdem verfügt es über einen Monitor (Wasserwerfer) auf dem Dach und eine Schnellangriffseinrichtung. Weitere Besonderheiten sind Löschrucksäcke zur Brandbekämpfung im schwer zugänglichen Gelände und die Funktion „Pump and Roll“, die es erlaubt, auch während langsamer Fahrt Wasser abzugeben.

Für die Hilfeleistung sind u.a Kettensäge, Hydraulisches Rettungsgerät als auch eine Honda Schmutzwasserpumpe mit verlastet worden.

Die Kabine ist für eine Staffel (6 Kameraden) ausgelegt, von denen sich zwei bereits während der Fahrt mit Atemschutzgeräten ausrüsten können.

Technische Daten

  • Hersteller: MAN TGM 18.290 4×4 BB /Iturri
  • Motor 213 kW (290 PS) EURO 5 / Diesel
  • Maße (Länge / Breite / Höhe): 7.300 mm / 2.500 mm / 3.300 mm
  • zulässiges Gesamtgewicht: 18.000 kg
  • Baujahr / Erstzulassung:2019
  • Besatzung: 1:5
  • Löschwassertank mit integriertem Schaumtank: 4.200 l 500 l
  • Einbaupumpe: FPN 10-3000
  • Dachmonitor: APF 2.5″ (maximal 2.000 l/min)
  • Schnellangriff: S 25 / 50 m
  • Lichtmast: 2x 100 W / 24 V-LED-Scheinwerfereinheit mit Kabelfernsteuerung
  • Frontsprühbalken
  • LED Heckabsicherung (Gelb) 6x LED Leuchtkörper
  • Rückfahrkamera (Farbe)

Mannschaftstransportfahrzeug / TSA

MTF/ TSA mit dem Funkrufnamen „Florian Dahme Spreewald 16/98-1“.

Beladung MTF:

Motorkettensäge mit Schutzkleidung, 9 Warnwesten, 4 Verkehrsleitkegel mit Stabblitzleuchten, Rettungsrucksack, Ölbindemittel, Anhaltestab, 3 Handfunkgeräte

Technische Daten

  • Ford Transit-Tourneo
  • Erstzulassung: 20.10.2011
  • Fahrzeuglänge : 5,40m
  • Fahrzeugbreite: 1,98m
  • Fahrzeughöhe: 2,45m
  • Besatzung: 1:8
  • Leistung in KW: K103/3500
  • Hubraum: 2402 ccm
  • v-max: 150 km/h
  • Antriebsart: Diesel

Fahrzeuge außer Dienst

Tanklöschfahrzeug TLF 16 GMK W50 LA

Das TLF 16 gehört zur dritten Generation der in der DDR produzierten Löschfahrzeuge. Gegenüber seinen Vorgängern zeichnet es sich durch erhöhte Leistung und vielseitigere Einsatzmöglichkeiten aus. Die zweistufige Feuerlöschkreiselpumpe im Fahrzeugheck besitzt eine Förderleistung von 2200l/min.Mit dem Wendestrahlrohrauf dem Dach ist Wasserabgabe auch während der Fahrt möglich.

Technische Daten

  • Antrieb: Allrad-Untersetzung
  • Fahrzeuglänge : 6,97m
  • Fahrzeugbreite: 2,5m
  • Fahrzeughöhe: 3,02m
  • Gesamtgewicht: 10600kg
  • Besatzung: 1:5
Mehr Erfahren

MTF Mannschaftstransportfahrzeug VW T3

Das Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) dient vorwiegend zum Personen und Materialtransport bei Einsätzen, Dienstfahrten und bei der Jugendfeuerwehr.Das Fahrzeug ist mit einem fest eingebauten Funkgerät 4m Funk (Kommunikation mit Leitstelle) sowie mehreren Handsprechfunkgeräten für den 2m Funk (Einsatzstellenfunk) und einem Mobiltelefon ausgestattet.

Technische Daten

  • Fahrzeugtyp:Mannschaftstransportfahzeug Volkswagen T3
  • Baujahr: 1989
  • Zul.Gesamtgewicht: 2700 kg
  • Besatzung: 1/8
  • Funkkenner:Florian Spreewald 16/19-6

LF 8 Opel Blitz

Technische Daten

  • Fahrzeugtyp: LF8-TS (Löschgruppenfahrzeug)
  • Hersteller: Adam Opel AG (Typ Blitz)
  • Kraftstoffart: Otto Kraftstoff (Benzin)
  • Baujahr: 1963
  • Zul.Gesamtgewicht: 4200 kg
  • Besatzung: 1/8
  • Funkkenner:Florian Spreewald 16/41-7